Genius Loci Weimar 2019 -
Bauhaus Museum

 

ORT

Weimar

SEGMENT

Video Mapping Festival

SOFTWARE

StageDesigner-FX

KUND*IN

Genius Loci Weimar

USE CASE

Architektonisches Mapping

HARDWARE

3 FXServer

AUFGABE

Während des Genius Loci Festivals 2019 sollte eine Video-Mapping Performance auf dem frisch eingeweihten Bauhaus-Museum in Weimar das 100-jährige Bestehen der Kunstschule feiern.

Wie in jedem Jahr verband das Genius Loci auch in 2019 den historischen Geist Weimars und die zeitgenössische Technik des Video-Mappings. Doch war der Anlass ein ganz besonderer.

Das Festival stand im Zeichen von 100 Jahren Bauhaus und 100 Jahren Gründung der Weimarer Republik. Diese beiden großen Kapitel Weltgeschichte sollten sich in den Video Mapping-Installationen widerspiegeln. Daher war es eine logische Konsequenz, das erst im selben Jahr eröffnete Bauhaus-Museum mit einer Video-Installation in Szene zu setzen.

Das neue Museum bat als zeitgenössisches, betont klar strukturiertes Gebäude die perfekte Fassade für eine Bespielung im Sinne neuer Medienarchitektur. Aufgabe der Medienkunst und von MXWendler war es nun, den Wiedererkennungswert vom Bauhaus audiovisuell ausdrücken.

LÖSUNG

Medienarchitektur einmal anders: Hände erkunden die Fassade, beginnen Sounds und Rhythmen zu erzeugen und verwandeln das Gebäude in einen Licht- und Klangkörper. Das Publikum nimmt den Rhythmus auf und wird Teil der Performance.

Für die Kunstschule typische Farben und Formen wurden vom Gewinner des Wettbewerbs, dem Film- und Medienkünstler Jonas Denzel, verwendet, um das Bauhaus-Museum medienarchitektonisch zu inszenieren.

Da die Video Mapping-Show viele Male am Tag gespielt wurde, ist es allein im Hinblick auf die Ressourcen, enorm wichtig, die Ausspielungen automatisiert zu steuern. Mit dem StageDesigner Playlist-Prinzip konnten die verschiedenen Funktionen in Form von Cues gesteuert werden, sodass unter anderem die Projektoren ohne menschliches Zutun Tag für Tag aktiviert werden konnte.

Für MXWendler war es eine ganz besondere Freude, den FXServer und den StageDesigner am neuen Bauhaus-Museum einzusetzen. So ist die Kunstschule eng mit unserer Unternehmensgeschichte und dem Anspruch an das Medium Video verwoben: Technik trifft auf Kunst, trifft auf Architektur, trifft auf Medien und trifft auf Formen und Licht.

Anwendungen

FXServer
Multi-Monitor-Konfiguration
EDID Management

StageDesigner-FX
Keystone
Playlist

Support und Services
24/7 Support-Rufnummer
Mapping Service Operator
Show Service Operator

Credits

Jonas Denzel (Video)

Henry Sowinski (Fotografie)
Oliver Blum (Fotografie)